Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

1 Einträge gefunden

21.10.2017

1950 - Genfer Abkommen zum Schutz der Kriegsgefangenen tritt in Kraft
Um menschliches Leid in bewaffneten Konflikten zu lindern, wurden am 12. August 1949 die sogenannten Genfer Konventionen verabschiedet. Am 21.10.1950 traten sie dann in Kraft. Die Genfer Konventionen verpflichten zu humanitärer Hilfe und schützen Kriegsgefangene, politische Häftlinge und die am Krieg unbeteiligte Zivilbevölkerung. Überwacht wird die Einhaltung der Konventionen durch das Internationale Komitee vom Roten Kreuz.