Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

1 Einträge gefunden

06.10.2019

1981 - Ägyptischer Präsident Anwar as-Sadat wird ermordet
Der ägyptische Präsident Muhammad Anwar as-Sadat fällt bei einer Militärparade am 6. Oktober 1981 einem Attentat radikaler Islamisten zum Opfer. Sadat erkannte als erster Staatschef der arabischen Welt das Existenzrecht Israels an und reiste im November 1977 nach Israel, um vor dem dortigen Parlament zu sprechen. Damit legte er den Grundstein für den ägyptisch-israelischen Friedensvertrag am 26. März 1979. 1978 wurde er gemeinsam mit dem israelischen Ministerpräsidenten Menachem Begin für seine Politik mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.