Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

1 Einträge gefunden

19.10.2019

1878 - "Sozialistengesetze" verabschiedet
Am 19. Oktober 1878 wird mit der Stimmenmehrheit der Konservativen und Nationalliberalen das Gesetz "wider die gemeingefährlichen Bestrebungen der Sozialdemokratie" verabschiedet. Bismarcks Intention war es, den zunehmenden Einfluss der Arbeiterbewegung in Politik und Gesellschaft mit polizeistaatlichen Mitteln auszuschalten und die sozialdemokratischen Strukturen zu zerschlagen. Auf Grundlage des Sozialistengesetzes wurden innerhalb von zwölf Jahren etwa 1.300 Druckschriften und über 330 Arbeiterorganisationen verboten. Tausende Menschen wurden verhaftet und inhaftiert oder zur Emigration gezwungen.