Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

1 Einträge gefunden

22.09.2019

1896 - Elisabeth Selbert wird geboren
Elisabeth Selbert, deutsche Politikerin und Juristin wird am 22. September 1896 in Kassel geboren. Sie ist als eine der vier "Mütter des Grundgesetzes" insbesondere für die Entwicklung und Durchsetzung des Gleichberechtigungsgrundsatzes in der bundesdeutschen Verfassung bekannt geworden. Für ihre Leistungen wurde Elisabeth Selbert 1956 mit dem Großen Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Seit 1983 vergibt die Hessische Landesregierung alle zwei Jahre "in Anerkennung hervorragender Leistungen für die Verankerung und Weiterentwicklung von Chancengleichheit von Frauen und Männern" den Elisabeth-Selbert-Preis.