Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

1 Einträge gefunden

10.08.2019

2005 - Schutzwall für das Völkerrecht
Ausgelöst durch den drohenden Irak-Krieg haben neun Heidelberger Schulen im Februar 2003 die Aktion DENK-mal-VÖLKERRECHT gegründet. Das ist ein wachsender, symbolischer Schutzwall für das Völkerrecht und für die Abschaffung von Atomwaffen. Jeder, der die Aktion unterstützt, fügt dem Schutzwall einen kleinen hölzernen Baustein, beschriftet mit Namen und Wohnort, hinzu. Die Bausteine sind untereinander verbunden und sollen so die Kraft des gemeinsamen Handelns ausdrücken. Der Schutzwall wurde beispielsweise vom 2.-12. August 2005 anlässlich der Gedenkfeierlichkeiten zum 60. Jahrestag der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki in Japan aufgebaut. Über www.aktion-voelkerrecht.de kann man selber bei der Aktion mitmachen.