Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

1 Einträge gefunden

22.07.2019

2006 - Pfarrer Boom wird mit "Mutig-Preis 2006" ausgezeichnet
Am 22. Juli 2006 haben sich in Aschaffenburg rund 50 Anhänger der Jugendorganisation der NPD zu einer genehmigten Kundgebung versammelt. Mit seinem spontanen Glockengeläut als Friedenszeichen sprengte Boom die Versammlung, handelte sich aber eine Strafanzeige ein. Monatelang ermittelte die Aschaffenburger Staatsanwaltschaft gegen den Geistlichen wegen des Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz, stellte die Ermittlungen aber ein. Für seine Zivilcourage wurde mit dem "Mutig-Preis 2006" ausgezeichnet. Das ist ein Bürgerpreis, der an Menschen vergeben wird, die sich durch mutiges und gemeinnütziges Verhalten hervorgetan haben.