Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

1 Einträge gefunden

11.07.2019

1994 - Weltbevölkerungstag
Im Jahr 1994 haben sich erstmals Politiker aus 179 Ländern zu einer UN-Bevölkerungskonferenz in Ägypten getroffen. Seit dieser Kairoer Konferenz wird der Weltbevölkerungstag der UN jährlich begangen. Der Tag soll unter anderem darauf aufmerksam machen, dass die Erde nicht unendlich viele Menschen beherbergen kann und dass die vorhandenen Ressourcen wie Ackerland, Wald und Süßwasser begrenzt sind. Schnelles Bevölkerungswachstum führt gerade in den ärmsten Ländern zur Überlastung der Gesundheits- und Bildungssysteme und behindert damit auch die wirtschaftliche Entwicklung.