Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

1 Einträge gefunden

08.06.2019

632 n. Chr. - Todestag von Mohammed
Am 8. Juni 632 n. Chr. ist der letzte Prophet Mohammed gestorben. Er gilt als Gründer des islamischen Glaubens und errichtete den ersten islamischen Staat mit einer muslimischen Gemeinschaft. Die göttlichen Gebote wurden zu Gesetzen, an die sich jeder halten musste. Die Religion bestimmte nicht mehr nur das religiöse, sondern auch das staatliche und bürgerliche Leben. Der Islam stand sowohl Männern als auch Frauen offen und sorgte außerdem für einen Ausgleich zwischen den gesellschaftlichen Schichten. Frauen fanden ihre eigenen Rechte und die Bestätigung, dass sie ihren eigenen Willen haben dürfen.