Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

1 Einträge gefunden

25.03.2019

2008- Nach "Hetz-WM-Planer" Anklage gegen NPD
Die Berliner Staatsanwaltschaft erhebt am 25.3.2008 Anklage gegen NPD-Funktionäre wegen Volksverhetzung. Die Staatsanwaltschaft reagierte damit auf eine Hetzkampagne der NPD gegen Patrick Owomoyela von Bundesligist Werder Bremen im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft 2006. Die NPD hatte auf der Titelseite ihres so genannten "WM-Planers" die Rückansicht eines Fußballers im Nationaltrikot mit Owomoyelas Nummer 25 in Verbindung mit einer fremdenfeindlichen Parole verbreitet. Bereits im April 2006 hatte Owomoyela gegen die NPD eine Einstweilige Verfügung erwirkt. Owomoyela und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) stellten gleichzeitig Strafanzeige und Strafantrag bei der zuständigen Staatsanwaltschaft. Die Polizei stellte 70.000 Exemplare des "WM-Planers" sicher.