Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

1 Einträge gefunden

14.03.2019

1892 - Carl Legien eröffnet Gründungskonferenz der Generalkommission der Gewerkschaften Deutschlands
Als Carl Legien, ein deutscher Gewerkschaftsführer, am 14. März 1892 im Tanzsaal einer Halberstädter Kneipe die Gründungskonferenz der Generalkommission der Gewerkschaften Deutschlands eröffnet, dem mitgliederstärksten gewerkschaftlichen Dachverband im Deutschen Reich, liegen unendliche Mühen hinter ihm und seinen Getreuen. Noch kurz zuvor herrschte das Sozialistengesetz, durch das Sozialdemokraten und ihnen nahestehende Gewerkschafter vom Staat verfolgt wurden. Nach wie vor galten sie als "vaterlandslose Gesellen". Häufig versuchten konservative Honoratioren, Wirte unter Druck zu setzen, die Tagungslokale zur Verfügung stellen wollten.