Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

1 Einträge gefunden

08.03.2019

1911 - Internationaler Tag der Frau
Im Jahr 1910 wird auf der Zweiten Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz in Kopenhagen unter maßgeblicher Beteiligung der deutschen Frauenrechtlerin und Sozialistin Clara Zetkin (1857-1933) ein Internationaler Frauentag beschlossen. Er wird erstmals am 19. März 1911 durchgeführt. Der Tag, der zehn Jahre später auf den 8. März festgelegt wurde, sollte u.a. die weltweite Einführung des Frauenwahlrechts beschleunigen.