Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

1 Einträge gefunden

04.03.2019

2010 - Türkei ruft Botschafter nach Völkermord-Vorwurf zurück
Der Auswärtige Ausschuss des US-Kongresses stuft am 4. März 2010 die Verfolgung von Armeniern im Osmanischen Reich als Völkermord ein. Auch das schwedische Parlament verabschiedet eine Woche später mit knapper Mehrheit eine entsprechende Resolution. Als Reaktion darauf ruft die Türkei Botschafter aus den USA und Schweden zurück.   Je nach Schätzungen kamen 1915/16 zwischen 200.000 und 1,5 Millionen Armenier im Osmanischen Reich ums Leben. Die Einstufung als "Völkermord" fand gegen den erklärten Willen der US-Regierung statt. Man fürchtet Spannungen zwischen den USA und der Türkei.