Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

1 Einträge gefunden

22.01.2019

2003 - Deutsch-franzöisischer Tag
Anlässlich des Jahrestages des „Elysée-Vertrags“ zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Französischen Republik über die deutsch-französische Zusammenarbeit vom 22. Januar 1963 erklären der französische Staatspräsident Jacques Chirac und Bundeskanzler Gerhard Schröder 2003 den 22. Januar zum Deutsch-französischen Tag. Der erste Deutsch-französische Tag fand am 22. Januar 2004 statt. Ziel dieses Tages ist es insbesondere, für die Partnersprache und Ausbildungsmöglichkeiten im Partnerland zu werben.