Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

2 Einträge gefunden

06.01.2019

1891 - Katholische Kirche ruft Afrikatag aus
Der Afrikatag wird seit über hundert Jahren, erstmals 1891 auf Wunsch von Papst Leo XIII., von der katholischen Kirche begangen. An diesem Tag werden weltweit Spenden für Afrika, speziell für die Ausbildung und Förderung von Priestern, Ordensleuten und Katecheten, gesammelt. Ursprünglich unterstützten die gesammelten Gelder den Kampf gegen die Sklaverei in Afrika.

06.01.2019

Heilige Drei Könige
Als Heilige Drei Könige oder Weise aus dem Morgenland bezeichnet die christliche Tradition die in der Weihnachtsgeschichte des Matthäus-Evangeliums erwähnten „Sterndeuter“, die durch den Stern von Betlehem zu Jesus geführt wurden. Im Neuen Testament werden sie nicht als „Könige“ bezeichnet, auch gibt es keine Angabe über ihre Anzahl. Diese Angaben entstammen einer umfangreichen Legendenbildung, die im 3. Jahrhundert ihren Anfang nahm. Die in der Westkirche verbreiteten Namen Caspar, Melchior und Balthasar werden erstmals in Legenden des 6. Jahrhunderts erwähnt. In der katholischen Kirche werden die drei Könige als Heilige verehrt.