Menschenrechts­kalender

 Menschenrechtskalender

1 Einträge gefunden

21.12.2018

2005 - Elton John heiratet seinen langjährigen Lebensgefährten
Am 21. Dezember 2005, dem ersten Tag, an dem nach einer Gesetzesänderung in Großbritannien homosexuelle Paare eine Eingetragene Lebenspartnerschaft eingehen dürfen, heiratet der britische Sänger, Komponist und Pianist Elton John seinen langjährigen Lebenspartner David Furnish, einen kanadischen Filmproduzenten. Dies stellt einen Meilenstein am Ende eines zermürbenden Kampfes dar. Tabus mussten gebrochen, gesellschaftliche Vorurteile überwunden, Traditionen beendet und kirchlicher Widerstand bekämpft werden, um die Gleichberechtigung einer Minderheit von Homosexuellen, die je nach Definition etwa zwischen 6,5 und 10 % der Gesamtbevölkerung ausmacht, gesetzlich zu etablieren. Elton John war von 1984 - 1988 mit einer Frau verheiratet und outete sich Anfang der 1990er als Schwuler. Heute tritt er für die Homosexuellenbewegung und AIDS-Stiftungen ein.